Kurs-Nr: AB 64

Details

Bildungswerk, Marienallee 14 b, 01099 Dresden
Dozent: Chris Martin Börner, Dresden
Dauer: 10 LE (Lehrgangseinheiten)

Kurszeiten:

(1)04.05.2019:09:00–18:00 Uhr

Gebühr A:129,00 €(für Schüler/Studenten inkl. umfangreichem Skript mit Bildern, Tapematerial und Lehrgangsversorgung)

Gebühr B:159,00 €(für Ärzte, Physio-/Ergotherapeuten inkl. umfangreichem Skript mit Bildern, Tapematerial und Lehrgangsversorgung)

Tape Kompaktkurs - Kinesiologisches Tape

Man sieht sie in der Fußball-Bundesliga, beim Tennisturnier in Wimbledon oder bei Leichtathletikwettkämpfen – farbige Klebepflaster im Nacken oder an Armen und Beinen der Sportler.

Kinesiologisches Taping heißt diese Behandlungsmethode, die in kurzer Zeit zum therapeutischen „Wundermittel“ avanciert ist.

Im Gegensatz zu konventionellen Verbänden, Pflastern und Tapes schränkt das kinesiologische Tape die Bewegungsmöglichkeiten nicht ein, sondern fördert und unterstützt diese sogar. Eine einfache Handhabung und eine große Indikationsbreite sind klare Argumente für dieses Konzept. In diesem Tapekurs wird mit vielen Beispielen sowie praktischen Übungen den Kursteilnehmern der Umgang mit kinesiologischen Tapes nähergebracht. Alle benötigten Materialien, sowie ein umfangreiches Skript bekommen Sie selbstverständlich gestellt. Erlernen Sie an nur einem Tag die wichtigsten Grundlagen des Tapens – praxisnah und sofort anwendbar.


Kursinhalte:

Theoretische Grundlagen zu kinesiologischen Tape
Indikationen/Kontraindikationen
Verwendung von Tapematerial und mögliche Anlagetechniken
I-, Y-, X-Tape und Lymph-Tape Fächer
Praktische Übungen durch selbstständiges Anwenden
Absolut praxisnahe Orientierung

Das Angebot richtet sich an Physio-, Sport-, Ergotherapeuten, Ärzte, Heilpraktiker und Studenten der entsprechenden Fachrichtungen. Die Teilnehmer sollten in jedem Fall das erste Studien- bzw. Ausbildungsjahr vollendet haben.

Veranstalter:

Bildungswerk des Landessportbundes Sachsen e.V.

Marienallee 14 b

01099 Dresden

E-Mail: info@bw-lsbs.de
Telefon: 0351 800 99 73
Fax: 0351 800 99 26

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Einganges bearbeitet und schriftlich von uns per E-Mail oder Post bestätigt. Sofern nicht anders ausgewiesen, ist der letzte Anmeldetermin zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn. Mögliche Teilnahmevoraussetzungen bei unseren Fortbildungsangeboten entnehmen Sie bitte der Kursbeschreibung.

Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung mit einer Einzahlungsfrist. Stornierungen und Umbuchungen sind ausschließlich schriftlich per Fax, Post oder E-Mail möglich. Die kostenfreie Rücktrittsfrist endet 21 Tage vor Veranstaltungsbeginn.

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäfts- und Teilnahmebedingungen, sowie unsere Datenschutzbestimmungen.

›› Zum Impressum

Wenn es Unklarheiten gibt oder Sie noch Fragen zum Kurs bzw. der Buchung haben, dann nutzen Sie bitte unser Kontaktformular oder rufen uns einfach an:

Telefon: 0351 800 99 73

›› Zum Kontaktformular

ACHTUNG! Dieser Kurs ist nicht mehr verfügbar!

Wenn Sie eine Frage zu einem vergangenen Kurs haben, dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht und senden Ihnen gern das aktuelle Bildungsprogramm:

Anrede Vorname*

Nachname*

Straße*

PLZ*

Ort*

Telefon

Fax

Mobil*

E-Mail*

Ihre Nachricht an uns

*) Pflichtfelder bitte ausfüllen! Ihre uns übergebenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Alle Personen, die mit Ihren Daten arbeiten, sind an das Bundesdatenschutzgesetz gebunden. Beachten Sie dazu bitte auch unsere Datenschutzbestimmungen weiter unten auf dieser Seite.

Nach Senden dieses Kontaktformulars leiten wir Ihre Daten entsprechend weiter und bearbeiten Ihr Anliegen schnellstmöglich.